citysports.de-Logo
Gütersloh
Citysports Suche - Bitte Javascript aktivieren

Hip Hop in Gütersloh

(auch: Tanzschule, Streetdance, Popping, Locking, Krumping)

Hip Hop Tanzen hat seine Wurzeln in den 70er Jahren in New York City, in den afroamerikanischen Teilen der Bronx und Brooklyns. Heute werden in einem guten Tanzkurs neben Dance-Moves auch die Kultur gelernt. Hip Hop ist ein Lebensstil, eine Musikrichtung, ein Tanzstil. Kurse werden für Kinder ab ca. 10 Jahren angeboten. Viele Tanzschulen untergliedern den Tanz in Rap, Djung, Breakdance, Streetdance, Beatboxing und Graffiti.

 
11 Anbieter   Umkreis: 15 km   Standort: Gütersloh
weniger anzeigen mehr anzeigen
 

Empfehlungen von citysports:

Branche: Hip Hop

Die Sport-, Wellness- und Freizeitflatrate: einfach, vielseitig und flexibel! Mit einer Mitgliedschaft hunderte Sportangebote in Deiner Nähe nutzen! Wähle zusätzlich auch aus Wellness- und Freizeitangeboten. Du bekommst diese Mitgliedschaft zu einem fairen Preis und mit geringen Vertragslaufzeiten.
Kahlertstr. 84  33330 Gütersloh

2.0 km

 

Alle 11 Anbieter anzeigen!  
Werbung

Anbieter-Übersicht* (11):

 
Das waren 11 Anbieter  im Umkreis von 15 km um Gütersloh
weniger anzeigen mehr anzeigen
 

 

Hip Hop Gütersloh: Die mit einem gekennzeichneten Anbieter sind Mitglieder von citysports. Detaillierte Informationen zum jeweiligen Anbieter sind per Mausklick abrufbar. Weitere Hinweise auf die vielen Vorteile einer Mitgliedschaft finden sich hier.
*Diese Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

 

Ausführliche Erklärung zu Hip Hop

Lebensphilosophie
Hip Hopper zeigen ihre Gefühle durch tanzen. Die Urban-Kultur, die städtische Kultur, sollte man verstehen. Hip Hop steht für Lässigkeit, für Toleranz und für Freiheit.

Urban Kultur / Geschichte
Die Hip-Hop-Kultur begann in den frühen 1970er-Jahren in der Bronx, einem verarmten New Yorker Stadtteil. Die Hip Hop-Szene in Europa entwickelte sich erst nach den Filmen wie Wild Style in Zusammenhang mit der Breakdance-Welle und auch mit Michael Jackson (Moonwalk). Zu der damals entstandenen Jugendkultur zählen das MCing, Writing, DJing und der Breakdance. HipHop-Tanzen an sich ist eher eine Form des Streetdance, die eng mit Breakdance verbunden sein kann. Hip Hop hat allerdings keine festgelegten Schrittabfolgen. Jede tänzerische Bewegung hat seinen Sinn, eine Bedeutung. Die Choreographie erzählt über das Leben mit Höhen und Tiefen. Das Erzählte in der Mus...

Copyright by citysports
 

Hip Hop in anderen Städten der Region:

 
Bookmark & Share

Suchergebnis

 

REDAKTION Hip Hop

Sommertanztage vom 16. - 19. Juli 2015

15 Stunden Tanz, um sich zur eigenen Freude auszuprobieren, einen Einblick in die Berufsausbildung der Lola Rogge Schule zu gewinnen und sich beraten zu lassen - das ist vom 16. bis 19. Juli in Hamburg möglich! Foto: Lola Rogge Schule

Hip Hop - old school, new school!

Wer möchte old school und new school im Hip Hop kennenlernen? Die Lola Rogge Schule in Hamburg bietet ein Aufbauseminar für Tanzlehrer an, die unterschiedliche Altersstufen im Hip Hop unterrichten wollen. Foto: © Lola Rogge Schule

tANZ Frankfurt Tanzworkshops!

tANZ Frankfurt bietet im Mai Workshops sowie Training für Tanzinteressierte, die ihre ersten Tanzerfahrungen machen möchten, Amateure und professionelle Tänzer/innen. Foto: © tANZ Frankfurt

Hip Hop-Weiterbildung!

Die Lola Rogge Schule in Hamburg bietet zwei Hip Hop Seminare an. Zielgruppe sind Tanzlehrer, die unterschiedliche Alterststufen unterrichten wollen. Foto: © Lola Rogge Schule

Hip Hop muss man verstehen!

„Hip Hop gehört zum Urban-Style. Hip Hop definiert sich nicht nur über Musik. Hip Hop wird untergliedert in Rap, Djung, Breakdance, Beatboxing und Graffiti. Hip Hop ist ein Lifestyle, unkompliziert, künstlerisch, frei“, erklärt Hip Hop-Instructor Memo von ON STAGE in Hamburg. Foto: istock.com / A. Yakovlev

 

Ähnliche Sportarten

 

AKTUELLES in Gütersloh

In drei Tagen zum Katamaran-Segelschein!

Wenn man einen Katamaran mieten möchte, muss man einen speziellen Segelschein erwerben. Welche Voraussetzungen man erfüllen muss, erklärt Sonja Behrendt vom X-H20 Wassersportcenter aus St. Peter Ording im citysports.de-Interview. Foto: © Tilio & Paolo / fotolia.com

Der neue Tanztrend: Dancit!

Dancit heißt das neue, mitreißende Konzept von Christian Polanc, dem aus der TV-Show “Let’s Dance” bekannten Star-Trainer. Dancit verbindet trendige Tanzstile zu einem äußerst effektiven Tanz- und Fitnesstraining. Foto: Tanzschule Traumtänzer

Laufen mit Kollegen!

Erlebe zusammen mit deinen Kollegen den einzigartigen Zieleinlauf in Deutschlands größte Arenen. In Hamburg, Frankfurt, Stuttgart, München, Nürnberg, Gelsenkirchen und Berlin finden die B2RUN-Firmenläufe noch statt. Foto: B2RUN

 

Sportreisen

Bild: photocase.com
 

citysports.de

Du suchst nach Yoga, Golf, Squash, Selbstverteidigung, Schwimmen, einem Fitnessstudio oder einer Tanzschule in Gütersloh?
Bei citysports.de, Deutschlands größtem Online-Verzeichnis für Sport, Fitness, Wellness und Gesundheit, findest du bundesweit über 170.000 Angebote für eine aktive Freizeit und ein gesundes Leben.

 

Wikipedia

 

 

© citysports - Alle Rechte vorbehalten Seitenanfang  Zum Seitenanfang

citysports-Deutschland | Alle Städte | Berlin | Düsseldorf | Frankfurt | Hamburg | Hannover | Köln | München | Stuttgart
Kontakt | Impressum | Mediadaten | Partner | Downloads | AGB

citysports.de - Deutschlands größtes Anbieterverzeichnis für Sport und Fitness sowie Wellness und Gesundheit
mit Fitnessstudios, Yoga- und Tanzschulen, Squash- und Tennisplätzen u.v.m. ...auch in Gütersloh