© Bild: FIFA

Confed Cup 2017 - wer überträgt?

Vom 17. Juni bis zum 2. Juli 2017 treten die sechs amtierenden Kontinentalchampions, der amtierende Weltmeister und das Gastgeberland Russland im Wettkampf um den FIFA Konföderationen-Pokal gegeneinander an. Wo sind die Spiele zu sehen?

Russland, Neuseeland, Kamerun, Australien, Deutschland, Chile, Portugal und Mexiko heißen die Teilnehmer des FIFA-Konföderationen Pokals 2017, der als Vorbereitung der Fussball-WM im kommenden Jahr in Russland gilt. Als amtierender Weltmeister nimmt Deutschland zum ersten Mal seit über zehn Jahren wieder am so genannten "Confed Cup" teil, den die FIFA etwas ungelenk als "Kampf der Kontinente" stilisiert.

Alle Spiele im Free-TV

Die öffentlich-rechtlichen TV-Sender ARD und ZDF übertragen im Wechsel den Confed Cup 2017 und zeigen dabei, von der Gruppenphase bis zum Finale, alle Spiele. Auch der Privatsender Sport1 zeigt die Begegnungen Portugal : Mexiko, Mexiko : Neuseeland und Chile : Australien live.

Alle Spiele im Livestream

Alle Übertragungen der Spiele von ARD und ZDF sind ebenfalls auf den Webseiten der Sender im Internet verfügbar. Sie bieten den Fußballfans die Möglichkeit, sich die Spiele des Confed Cups per Livestream anzuschauen. Auf der Webseite von Sport1 sind die drei Vorrundenspiele, die der Sportsender live überträgt, ebenfalls in voller Länge zu sehen.

Die Gruppenspiele der Deutschen Nationalmannschaft

- Australien : Deutschland / 19.06./ 17:00 / ZDF
- Deutschland : Chile / 22.06. / 20:00 / ARD
- Deutschland : Kamerun / 25.06. / 17:00 / ZDF

Confed Cup 2017 - Alle Termine, alle Übertragungen

Einen guten Überblick über alle Spiele gibt selbstverständlich die FIFA-Webseite des Confed Cups. Die Webseite der TZ aus München gibt Auskunft, welcher Sender wann überträgt.