Das Indoor-Bike neu interpretiert!

Ciclotte verbindet Funktionalität und Ästhetik. Es ist Design-Objekt, Trainingsgerät und Luxus-Wohnaccessoire zugleich.

Aus Italien kommt eine Innovation, die Fitness- wie Designfans in diesem Jahr gleichermaßen begeistern wird. Unter dem Namen Ciclotte wurde auf der diesjährigen internationalen Leitmesse für Fitness, Wellness & Gesundheit, FIBO, in Essen (14.-17. April) ein vollkommen neuartiges Indoor-Bike vorgestellt – eine Design-Rennmaschine „Made in Italy“, bei der Form und Funktion völlig neu durchdacht wurden. Durch hochwertige Materialien wie Karbon, Stahl und Glasfasern sowie die einzigartige epizyklische Antriebstechnik ist es eine absolute Neuheit im Fitnessbereich.

Ein Fitnessgerät wird Teil des Interior Designs 

Hinter Ciclotte stehen der junge Designer Luca Schieppati aus Mailand und die Lamiflex Group aus Bergamo, die gemeinsam dieses neuartige Indoor-Bike entwickelt haben. Es bricht mit den gängigen Anforderungen an klassische Fitnessgeräte, bei denen vor allem die funktionalen Aspekte im Vordergrund stehen. Ciclotte richtet sich an eine urbane, sportlich ambi- tionierte und dynamische Zielgruppe, der beides wichtig ist: Funktionalität und Ästhetik.

Mit Ciclotte wurde ein Design-Konzept entwickelt, das sich perfekt in den Alltag seiner Nutzer integriert. Es ist Ausdruck eines modernen Lebens, in dem Arbeit und Freizeit, Sport und Unterhaltung ineinander fließen. Dank seiner eleganten Linienführung ist Ciclotte Workout und Wohnaccessoire in Einem. So lässt es sich perfekt in die unterschiedlichsten Raumkonzepte integrieren: Es ist ein Design-Highlight im privaten Wohnraum ebenso wie im Büro oder im Fitnessstudio.

Das zentrale und tragende Element von Ciclotte ist das große Rad, es erinnert an die Hochräder aus dem späten 19. Jahrhundert. Bei Ciclotte wurde es zu einem Objekt höchster Ingenieurskunst, dazu bestimmt, ein „Must have“ in der Welt des Interior Designs und der Luxusfitnessgeräte zu werden. Charakteristische Merkmale von Ciclotte sind sein ungewöhnlicher Lenker aus Karbon, das Touch Screen Display und die seitlichen Stützen des Gerätes mit ihrer eleganten Bogenlinie.

Ciclotte für Yachten und Outdoor-Nutzung

Auf der FIBO 2011 stellt Lamiflex mit dem Marine-Modell auch eine neue Outdoor-Version des Ciclotte vor. Das Marine-Ciclotte wurde vor allem für Yachten und für den Einsatz in Küstenregionen konzipiert. Es ist resistent gegen Feuchtigkeit und Meersalz, da hier spezielle Komponenten verbaut werden. Bestandteile aus Edelstahl sind mit schwarzem Zink behandelt, um Korrosion zu verhindern. Außerdem sind elektronische Bauteile durch einen Kunstharz-Überzug vor Feuchtigkeit geschützt.

Ciclotte ist der Nachfolger von Ciclò, dem innovativen Prototypen eines einrädrigen Stadtfahrrads. Nach der Teilnahme an verschiedenen inter- nationalen Ausstellungen gehört Ciclò nun zur Dauerausstellung des Triennale Design Museums in Mailand.

FIBO Innovation Award 2011

Ciclotte ist für den FIBO Innovation Award 2011 nominiert. Auf dem Innovation Forum in Halle 7 des Messegeländes Essen wird das Design-Trainingsgerät der Fachjury präsentiert. Die Preisverleihung findet am zweiten Messetag, Freitag, 15. April 2011, statt.

Preise und Verfügbarkeit

Ciclotte ist zu einem Preis von 8.300 Euro in den Farben Schwarz, Weiß, Silber und Lila erhältlich über www.storeciclotte.com.
Das Marine-Ciclotte ist zu einem Preis von 9.800 Euro erhältlich über www.storeciclotte.com.

Text: Pressebüro Ciclotte c/o public link GmbH, 03 / 2011