© Bild: Loloa Rogge Schule

HOPE! Kids- und Teens-Tanzvorstellung

Im Jahr des 90jährigen Jubiläums der Lola Rogge Schule finden bei uns wieder die großen Kids- und Teenstanzvorstellungen im Theater der Rudolf Steiner Schule statt. Wir zeigen am 26.03.2017 drei unterschiedliche Tanzstücke unter dem Gesamttitel HOPE mit rund 550 Tänzer und Tänzerinnen!

HOPE wird der Gesamttitel unserer großen Kids- und Teensveranstaltung am Sonntag, den 26. März 2017 sein. Impulse dazu gaben uns die Geschichten "Lippels Traum", "Feivel, der Mauswanderer" und "Die Konferenz der Tiere" mit einem weitergesponnenen Science Fiction-Teil. Integration, Flucht und Frieden sind die großen Themen, die uns dabei bewegen. Bei diesen Aufführungen steht die Freude am Tanz und dem Zusammen-Wirken im Mittelpunkt.

11 Uhr – "Lippas Geschichten aus Tag und Nacht"
Tanzregie: Friederike Althoff

14 Uhr – "Die blaue Mütze"
Tanzregie: Monika Weller

17 Uhr – "Die Friedensqueen"
Tanzregie: Christiane Meyer-Rogge-Turner und Katja Borsdorf

Die drei Tanzvorstellungen finden wieder im Theater der Rudolf Steiner Schule Wandsbek statt. Weitere Informationen zum Kartenverkauf finden Sie auf unserer Website.


90 Jahre ROGGT die LOLA!

2017 feiert die Lola Rogge Schule ihr 90. Jubiläum. Als Auftakt finden unsere großen Kids- und Teenstanzvorstellungen unter dem Gesamttitel HOPE im März statt. Gefeiert wird im November in der Lola Rogge Schule im Kiebitzhof mit abwechslungsreichem Tanzprogramm.​

Die Lola Rogge Schule ist neben einer Berufsfachschule auch eine Schule für Tanz und Performance, an der jeder Laie Unterricht nehmen kann. Unsere beiden Schulhäuser befinden sich in verschiedenen Stadtteilen Hamburgs, in Blankenese im Hirschpark und in Hohenfelde im Kiebitzhof.

Text und Bilder: Lola Rogge Schule, Februar 2017

 

Mit einer Detailseite auf citysports.de: Die Lola Rogge Schule aus Hamburg