Kampfkunstakademie Berlin

Ving Tsun

Ist ein über Jahrhunderte entwickeltes chinesisches Selbstverteidigungssystem, das maßgeblich durch Bruce Lee der westlichen Welt zugänglich gemacht wurde. Ving Tsun besteht aus 6 verschiedenen Formen:1.) Die "Siu Lim Tao" - "Kleien Idee" bildet das Fundament. 2.) Die "Cham Kiu" - "Suchende Arme" dient zur Entwicklung der Dynamik und Stabilität. 3.) Die "Biu Gee" - "Stoßende Finger "dient als reine Abwehrform, um sich auch aus scheinbar ausweglosen Situationen zu befreien. 4.) Die "Muk Yang Chong" - "Holzpuppenform". 5.) Die "Luk Dim Boon Kwun" - "Langstockform". 6.) Die "Bart Cham Dao" - "Doppelmesserform". Des Weiteren beinhaltet das Ving Tsun das "Chi Sao" - "Klebende Arme", das einen großteil des Trainings ausmacht.