tanzbasis - Studios Schule Company

HIP HOP

Das Warm-up beinhaltet "Isolations" einzelner Körperteile sowie Stretching. Verschiedene Bewegungen, -Wellen, gedrehte Schritte und Sprünge werden vermittelt. Die Choreografien, mal mit Power und Akzenten, mal mehr lyrisch, bieten die Möglichkeit loszulassen und seinen persönlichen Ausdruck und Groove zu finden.