Fallschirmsportzentrum Southsidebase

B.A.S.E Springen

BASE-Springen gewinnt in Deutschland eine immer größer werdende Lobby, was natürlich nicht heißt, das es einfacher geworden ist den Zugang zu diesem Sport zu finden. In der Regel stößt man hier auf verschlossene Türen. Die Southside BASE Crew bietet jedem, mit der nötigen Erfahrung im Fallschirmsport, die Möglichkeit diesen Sport kennen zu lernen. Da es sich beim BASE-Springen nicht um einen Sonntagsausflug handelt, wurden folgende Eingangsvoraussetzungen festgelegt:

• mindestens 200 Flächenfallschirmsprünge
• gültige Fallschirmspringerlizenz
• Lebensalter mindestens 18 Jahre
• Qualifikation zur Einweisung wird festgestellt
• bestehende Haftpflichtschutz für Luftsportgeräteführer
• Zielsprungerfahrung erlaubt eine konstante Landung innerhalb eines Radius von 20 Metern um einen festgelegten Zielpunkt
• angemessene körperliche Fitness
• Bezugsperson nach Einweisung steht fest

Das Ziel einer BASE-Erstsprungeinweisung ist, jedem Teilnehmer das nötige Wissen in Theorie und Praxis mitzugeben, um sicher BASE-Sprünge durchführen zu können. BASE-Einweisungen werden nach den Richtlinien des VDO.ev & DFV abgehalten. Solltet Ihr Fragen zu einer BASE-Einweisung haben, könnt Ihr gerne eine Mail an uns Schreiben.

Anfrage zu B.A.S.E Springen

* Pflichtfelder

« zurück zu Fallschirmsportzentrum Southsidebase

Kategorien

Eintragen

Magazin

Service