Wassersport

© Bild: 

Wassersport

Wassersport, Sammelbegriff für alle Sportarten, die im oder auf dem Wasser ausgeübt werden. Besonders als Freizeitsport gewinnen die verschiedenen Wassersportarten zunehmend an Bedeutung.

Die olympischen Wassersportarten sind: Kanuslalom (Einerkajak, Einerkanadier und Zweierkanadier für Männer und Frauen), Kanusport (Einer-, Zweier- und Viererkajak sowie Einer-, Zweier- und Viererkanadier für Männer und Frauen), Rudern (für Männer und Frauen), Schwimmen (Disziplinen Brust-, Delphin-, Rücken­, Kraul-, Lagenschwimmen für Männer und Frauen), Segeln (Finn-Dingi, Soling, Starboot, Tornado und Laser für Männer, Europe für Frauen, 470er für Männer und Frauen), Wasserball (nur für Männer), Wasserspringen (Kunst- und Turmspringen für Männer und Frauen), Windsurfen (Disziplin Kursrennen für Männer und Frauen).

Außerdem gibt es zahlreiche Wassersportarten, die nicht oder nicht mehr zum Programm Olympischer Sommerspiele gehören: Hochseesegeln, Jetskifahren, Kanupolo, Kanusport (Wildwasserfahren), Kanusegeln, Langstreckenschwimmen, Motorbootsport, Rafting, Segeln (nichtolympische Bootsklassen), Sportfischen, Wellenreiten, Synchronschwimmen (Einzel-, Paar- und Mannschaftswettbewerb, nur für Frauen), Tauchen (Schnorcheln), Unterwasserrugby, Wasserskilaufen (Springen, Slalom, Figurenlauf), Windsurfen (Disziplin Wellenreiten).

Wettkampfregeln und Meisterschaften in den einzelnen Sportarten werden von den jeweiligen Sportverbänden festgelegt und durchgeführt. Die größte Messe für Wassersport ist die „Boot”, die jährlich in Düsseldorf stattfindet. Der große Freizeitwert der verschiedenen Wassersportarten und der damit verbundene Boom wird für die Natur oft problematisch. Umweltschützer fordern deshalb eine räumliche und zeitliche Beschränkung der Gewässernutzung, um z. B. Wasservögel in Brut- und Mauserzeiten zu schützen.

Copyright: Microsoft Encarta Professional 2003

Anzeige

News zum Thema Wassersport

Neueintrag: Wassersport Vereinigung Cassel e.V.

Die WVC ist einer der größten Sportvereine Kassels mit den traditionellen Schwerpunkten Kanu und Schwimmen. Vom Leistungs- bis zum Breitensport wird mit allen Abteilungen das gesamte Spektrum abgedeckt. » mehr

Corona Lockdown: Videos der Yachtschule Eichler in Hamburg

Robert Eichler ist vom DSV und DMYV lizenzierter Wassersportlehrer und unterrichtet angehende Wassersportler seit 1978. In der Corona-Phase geht sein Segelschein-Theorieunterricht einfach weiter und findet nun jeweils in einer Liveschaltung statt. » mehr

Neueintrag: SUP Mainz Zollhafen

Pascal Merle ist zertifizierter Stand-up-Paddling-Instructor und Rettungsschwimmer. Auf einem Seitenarm des Rheins bei Mainz-Kastel, wo keine Schiffe fahren und die Strömung schwach ist, bietet er unter anderem SUP-Kurse für Anfänger an. Fortgeschrittene und Experten kommen aber auch auf ihre Kosten. » mehr

Neueintrag: SC DHfK e.V. - Abteilung Kanu aus Leipzig

Die Abteilung Kanu des SC DHfK Leipzig e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, dass ihre Mädchen und Jungen ihren Sport gerne und motiviert ausüben. Dazu sollen die Kinder soziale Kompetenzen erlangen, die ihnen auch im späteren Leben nützlich sein werden. » mehr

Neueintrag: AHOI SUP - Touren & Verleih aus Fürstenberg

Ahoi SUP bietet ein mobiles Tourenangebot sowie Verleih mit Lieferung. Die Touren können an verschiedenen Orten auf der Mecklenburger Seenplatte im Umkreis von 30 km um Fürstenberg an der Havel gebucht werden. » mehr

Anzeige