Salsa

© Bild: 

Salsa

Salsa, lateinamerikanischer Musik- und Tanzstil (Kurzform für salsa picante: scharfe, würzige Soße). Der Musikstil Salsa bezeichnet eine populäre, lateinamerikanische Musik, die Elemente der Rockmusik aufgreift. Die Ursprünge des Salsa liegen in der kubanischen Volksmusik der dreißiger und vierziger Jahre. In den siebziger Jahren wurde diese von in New York lebenden Puertoricanern mit modernen Elementen angereichert.

Der Tanz Salsa (oder Salsero) ist eine lebhaftere Interpretation des lateinamerikanischen Tanzes Mambo mit mehr Armbewegungen und schnelleren Drehungen in den Hüften. Der tänzerische Charakter ist erotisch und spannungsgeladen. Die Tanzschritte sind der Rumba ähnlich, die Musik dem Samba. Sowohl Salsa auch als Mambo sind in der Schrittfolge und Choreographie weniger streng als andere lateinamerikanische Turniertänze. Beide sollen durch einen lässigen Ausdruck bestechen. Der Bailando, einer der Modetänze der neunziger Jahre, verbindet Salsa- und Sambaelemente.

Copyright: Microsoft Encarta Professional