Aerial Acrobatics

© Bild: Pixabay

Aerial Acrobatics

Aerial Acrobatics ist der Überbegriff für Luftakrobatik, bei der das freischwebende Trainingsgerät an der Decke befestigt ist. Hierunter zählen Aerial Hoop (Luftring mit ca. 1m Durchmesser), Aerial Silk (zwei sehr lange, offene Tücher) und Aerial Hammock (ein geschlossenes Tuch in U-Form). Aerial Hammock ist nicht mit Aerial Yoga zu verwechseln: Während beim Aerial Yoga die Asanas am und im Tuch durchgeführt werden, steht beim Aerial Hammock die Akrobatik und der Tanz im Vordergrund. Aerial Kurse werden zumeist in Pole Studios angeboten. 

Anzeige

News zum Thema Aerial Acrobatics

Ganzkörper-Workout aus Kraft, Flexibilität, Akrobatik und Tanz

Poledance it ein perfektes Ganzkörper-Workout, das sich aus Kraft, Flexibilität, Akrobatik und Tanz zusammensetzt. In der Pole Garage in Hagen und in Iserlohn können Neueinsteiger ohne Vorkenntnisse sofort anfangen. ...mehr

Anzeige