Snowboard

© Bild: 

Snowboard

Snowboarding, populäre Wintersportart, die sich in den neunziger Jahren zu einem Trendsport entwickelte und aus einer Verbindung von Wellenreiten und Skifahren entstand.

Nachdem der Amerikaner Jake Burnett bereits 1929 versucht hatte, mit einer Art Surfbrett aus Holz im Schnee einen Berg hinunterzufahren, entwickelte Tom Sims diese Idee dreißig Jahre später weiter, indem er mit Gummiseilen ein Holzbrett an seinen Füßen befestigte. Ein erster Erfolg war das Ursnowboard, das als „Snurfer” bekannt wurde und von dem Amerikaner Sherman Poppen 1965 auf den Markt gebracht wurde. Der Snurfer hatte die Form eines Surfbrettes und wurde für einen Stückpreis von 15 Dollar etwa eine Million Mal verkauft. Endgültig etablierte sich das Snowboard ab Mitte der siebziger Jahre durch die Weiterentwicklung des Snurfers durch Tom Sims und Jake Burton Carpenter. 1978 ging das erste Snowboard in Serienproduktion.

Zu Beginn der achtziger Jahre setzte sich das Snowboarden auch in Europa durch: In der Schweiz fand sich mit der Firma Hooger-Booger ein europäischer Hersteller, und erste nationale Verbände wurden mit dem Ziel gegründet, die Beförderung von Snowboardern durch die Liftbetreiber in Skigebieten durchzusetzen. Im Winter 1987/88 fanden erste offizielle internationale Wettkämpfe statt: 1987 gab es eine Weltmeisterschaft in Sankt Moritz, im Januar wurden erste Weltcuprennen in Österreich und in den USA ausgetragen. Heute gibt es zwei Weltcupserien, die der International Snowboard Federation (ISF) und die des Internationalen Skiverbandes (FIS). Ausgetragen werden die Wettbewerbe in Slalom, Riesenslalom und Super-G, die aus dem Skateboardfahren entliehene Disziplin Halfpipe sowie seit 1994 das Boardercross, ein Abfahrtslauf mit verschiedenartigen Hindernissen. In Nagano (Japan) 1998 gehörte Snowboarding ertsmals zum Programm der Olympischen Winterspiele, und zwar in den Disziplinen Riesenslalom und Halfpipe.

Copyright: Microsoft Encarta Professional

Anzeige

News zum Thema Snowboard

In Idre liegt schon Schnee!

Das schwedische Wintersportgebiet im Norden der schwedischen Provinz Dalarna gilt als eine der schneesichersten Regionen Europas. Rucksack Reisen präsentiert im Winterkatalog 2016 zahlreiche Wintersportreisen im schwedischen Fjäll. ...mehr

Wenn Kinder auf die Piste gehen!

Auf die ersten Ski- und Snowboard-Abfahrten freuen sich die kleinen Wintersportler besonders. Für ungetrübten Spaß auf der Piste sorgt eine sichere, kindgerechte Ausrüstung, denn Kinder sind nicht einfach kleine Erwachsene. Hier ein paar sichere Tipps. ...mehr

Es reicht eine Wiese mit Schnee!

Vom Wind mit einem Lenkdrachen sich durch den Schnee ziehen lassen, das ist Snow-Kiten. Immer mehr Ski- und Snowboarder zieht es in seinen Bann. Ein Interview mit dem Snow-Kite Spezialisten, René Hauschild aus München. ...mehr

Anzeige