Kenjutsu

© Bild: skefalacca auf Pixabay

Kenjutsu

Kenjutsu, ist die japanische Lehre vom kriegerischen Umgang mit dem Schwert. Zur Übung werden beim Kenjutsu entweder Holzschwerter (Bokken) oder Stahlschwerter (Katana) benutzt, um die vornehmlich schneidenden Techniken im wirklichen Schwertkampf zu verinnerlichen.

Anzeige

News zum Thema Kenjutsu

Ausstellung: Samurai. Pracht des japanischen Rittertums

Vom 01. Februar – 30. Juni 2019 kann man in der Kunsthalle München die Ausstellung "Samurai. Pracht des japanischen Rittertums" bewundern. Nicht minder beeindruckend ist der Münchner Ryūnosuke Ōtsuka, der als Meister der Samurai-Kampfkünste in München lehrt und durch die Ausstellung führt. ...mehr

Kampfkunst und Selbstverteidigung in Köln

Seit über 20 Jahren besteht "Das Dojo Köln" unter der Leitung von Joachim Roux. Neben den japanischen Kampfkünsten Aikido und Kenjutsu können die Schüler auch das israelische Selbstverteidigungssystem Krav Maga erlernen. ...mehr

Ludosport - Die Jedis sind unter uns!

Der Kampf mit dem Jedi-Lichtschwert aus der Star Wars™-Sage hat sich zur eigenen Sportart entwickelt. Vor zehn Jahren von drei Italienern entwickelt, gibt es heute schon 33 Akademien in 9 Ländern. ...mehr

Anzeige