Boxen

© Bild: Andres Rodriguez - Fotolia.com

Boxen

Boxen, Kampfsportart, bei dem zwei Kontrahenten derselben Gewichtsklasse versuchen, den Gegner durch einen Knockout außer Gefecht zu setzen oder durch überlegene Technik einen Punktsieg zu erringen. Ein Boxkampf ist in zeitlich begrenzte Runden unterteilt, auch wird zwischen Amateur- und Profiboxen unterschieden. Boxtraining, sowohl für Männer als auch für Frauen, wird inzwischen oftmals als Fitness-Workout im Fitnessstudio oder Boxclub angeboten.

Was wird trainiert?

Beim Boxen wird der ganze Körper trainiert: Bauch, Beine, Po, Rücken, aber auch die Konzentration wird gefördert. Die Sportart ist ein sehr intensives, anspruchsvolles Fitnessprogramm und hat zudem viel mit Taktik zu tun.

Ab welchem Alter ist die Sportart geeignet?

Mit Boxen kann man ab 10 Jahren beginnen, in diesem Alter ist man besonders lern- und konzentrationsfähig. Der Leistungshöhepunkt liegt zwischen 25 und 35 Jahren.

Wer bietet Boxtraining an?

In Boxclubs, Kampfsportschulen, Boxschulen sowie Vereinen kann man Boxen erlernen. Ein boxspezifisches Training ist: Sandsackarbeit, Schattenboxen, Pratzen- und viel Partnertraining.

Auswahl eines Box-Anbieters

Trainer, Umgebung, Leute und Studio – das ist wichtig. Ein guter Trainer muss ausgebildet sein, öfter was Neues einbauen, auf seine Leute eingehen, sie individuell korrigieren. Zudem sollte das Studio sauber sein.

Boxen im Imagewandel

Früher hat man Boxen mit Gewalt verbunden. Die Klitschkos mit Doktortitel, Maske, der Gentleman, haben viel dazu beigetragen, dass der Boxsport in der Gesellschaft akzeptiert wird, dass Boxen auch viel mit Fitness, Taktik und Regeln zu tun hat.

Frauenboxen

Seit dem 18. Jahrhundert boxen Frauen miteinander im Ring. Grundsätzlich ist Boxen keine typische Frauensportart, doch die weiblichen Profis wie Ina Menzer haben das Frauenboxen bekannter gemacht. Frauen tragen bei den Kämpfen zusätzlich einen Brustschutz.

Copyright: citysports

News zum Thema Boxen

Open House im Zanshin Dojo!

Tag der offenen Tür im Zanshin Dojo in Hamburg. Am Sonntag, den 09. April 2017, laden wir Dich von 12-19 Uhr zum Open House zu uns nach Bahrenfeld ein. ...mehr

Never walk alone

Die Ausstellung "Never walk alone" im Jüdischen Museum München zeigt die Begeisterung, mit der sich viele jüdische Deutsche im Kaiserreich und in der Weimarer Republik am Sport- und Vereinsleben beteiligten, wie sie nach 1933 davon ausgeschlossen und verfolgt wurden und wie es nach 1945 weiterging. ...mehr

Video: CHAMPION OF THE WORLD!

Muhammad Ali wird nicht ohne Grund als einer der ersten Rapper bezeichnet. Seine legendären Sätze wie "Fly like a butterfly, sting like a bee" lassen sich tatsächlich wunderbar remixen. Tolles Video von Melodysheep. ...mehr

Video: Compete

Muhammad Ali, Maria Sharapova, Magnus Carlsen und dazu zwei 911er. Dieser Werbespot transformiert perfekt das Image sportlicher Weltstars zugunsten einer Automarke. ...mehr

Hinter den Kulissen der Sportwelt!

Fußball, Basketball und Boxen: Im internationalen Spitzensport regieren Betrug, Korruption und Ausbeutung. Der Dokumentarfilm "Dirty Games" blickt weltweit hinter die Kulissen der schillernden Sportwelt und deckt die bittere Realität des milliardenschweren Sportgeschäfts auf. ...mehr