Autogenes Training

© Bild: www.istockphoto.com / jacoblund

Autogenes Training

Die mit der Dauer des Trainings beständig verbesserte Körperwahrnehmung ermöglicht eine immer schnellere Umschaltung in einen Zustand innerer Ruhe und Ausgeglichenheit. Mit der Zeit können deshalb immer neue Übungen in das Trainingsprogramm aufgenommen werden, ohne dass die effektive Trainingszeit pro Einheit verlängert werden muss. Bei regelmäßigem Autogenen Training erreicht der Übende nach einiger Zeit eine über die Dauer des Trainings hinaus anhaltende psychophysische Grundeinstellung der Gelassenheit, die das eigentliche Ziel des autogenen Trainings darstellt und sowohl das körperliche wie psychische Wohlbefinden steigert und stabilisiert.

Das Autogene Training eignet sich zur (auch vorbeugenden) Therapie psychovegetativer und psychosomatischer Störungen sowie, wegen des zu erreichenden Abbaus störender Erregungszuständen, zur Wettkampf- bzw. Auftrittsvorbereitung von Sportlern und Künstlern („Lampenfieber”).

Copyright: citysports

Anzeige

News zum Thema Autogenes Training

Entspannungs- und Atemübungen als Schulfach

Wie kann die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen verbessert werden? Ab 2019 sollen die Schüler in 370 englischen Schulen lernen, wie sie Entspannungs- und Atemübungen anwenden können. ...mehr

Persönlichkeits-Stärkung mit dem Co-Trainer Pferd

Selbstbewusster, authentischer und klarer werden? Ein Pferde-Seminar ist eine gute Lösung, um Leadershipment auf sehr natürliche Weise zu erlernen, weiß Personal Coach Christiane Martin aus Hamburg. ...mehr

Asiatische Selbstverteidigung und Gesundheitslehre in Trier

Mit körperlicher und mentaler Stärke gegen den Stress. Die Privatschule Long men Pai in Trier praktiziert ein ganzheitliches Training auf der Basis von Wing Tsun Kung Fu und Qi Gong. ...mehr

So verbessern Sie ihre Resilienz

Resilienz ist die Fähigkeit, Stress und Druck des Alltags erfolgreich bewältigen zu können. Das IST-Studieninstitut bildet u.a. Coaches, Entspannungstrainer und -pädagogen zur zertifizierten Resilienztrainern weiter. ...mehr

Autogenes Training ist kein Schlafkurs!

Beim Autogenen Training erhält man Hilfsmittel, um mit positiven Gedanken gelassener durchs Leben zu gehen. Ein Interview mit Dr. Claudia Zieroff, Diplom Psychologin und Kursleiterin für Autogenes Training bei PraeVita. Foto: istock / coloroftime ...mehr

Anzeige